Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter »Datenschutz«
Impressum
Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Google Analytics
Funktionelle Cookies
- YouTube
- reCAPTCHA
Targeting Cookies
- Facebook Pixel

Donnerstag, 5. August 2021

Bürgermeister-Kandidatin Eva Schobesberger präsentiert ihr Team

Breit aufgestelltes Team


Mit einem breit aufgestellten Team, das erfahrene GemeinderätInnen und kompetente NeueinsteigerInnen vereint, gehen die Grünen mit Stadträtin Eva Schobesberger an der Spitze in die Gemeinderats- und BürgermeisterInnen-Wahlen am 26. September.
Um einen guten Überblick zu bieten, wer für die Grünen antritt, stellen wir die von der Grünen Basis direkt gewählten KandidatInnen hier näher vor.

Eva Schobesberger
Stadträtin
Beruf   Stadträtin für Frauen, Umwelt, Naturschutz und Bildung

„Ich bin zuversichtlich, viele Menschen davon überzeugen zu können, dass wir die zukunftsfähigste und nachhaltigste Vision für Linz haben.

Unsere Vision geht weg von Bodenverschwendung, Zerstörung von Stadtgrün, zunehmender Einschränkung des öffentlichen Raums und Autobahnwahn - hin zu Grünraumschutz, Verbesserung des Stadtklimas, umsichtiger und inklusiver Stadtentwicklung mit echter Bürger*innenbeteiligung und einem Paradigmenwechsel in der Verkehrspolitik durch Priorisierung des Öffi-, Rad- und Fußverkehrs. Linz braucht mehr Grün!"

Listenplatz 1
Helge Langer
Klubobmann der Grünen
Beruf   Informatiker

„Ich bin zuversichtlich, viele Menschen davon überzeugen zu können, dass wir die zukunftsfähigste und nachhaltigste Vision für Linz haben.

Unsere Vision geht weg von Bodenverschwendung, Zerstörung von Stadtgrün, zunehmender Einschränkung des öffentlichen Raums und Autobahnwahn - hin zu Grünraumschutz, Verbesserung des Stadtklimas, umsichtiger und inklusiver Stadtentwicklung mit echter Bürger*innenbeteiligung und einem Paradigmenwechsel in der Verkehrspolitik durch Priorisierung des Öffi-, Rad- und Fußverkehrs. Linz braucht mehr Grün!"

Listenplatz 2
Ursula Roschger
Landesgeschäftsführerin der Grünen OÖ

„Um die Lebensqualität für die Bewohner*innen von Linz zu erhalten und auszubauen, müssen wir neue Wege der Zusammenarbeit erproben.

Wenn es um politische Entscheidungen und den Einsatz von Steuergeld geht, müssen Transparenz, Teilhabe und Kontrolle ein natürlicher Teil dieser Entscheidungsprozesse sein. Denn nur so kann das Vertrauen in die Politik gestärkt werden. Meine Vision ist eine transparente Politik, die eine lebenswerte Zukunft und ein gutes Stadtklima für alle im Fokus hat."

Listenplatz 3
Markus Rabengruber
Beruf   Stadtplaner & Arichtekt

„Für mich ist die Qualität einer Stadt auch an deren Oberfläche abzulesen: professionelle Gestaltung berücksichtigt moderne Mobilität, Begrünungsmaßnahmen, attraktive Stadtmöblierung, und noch mehr.

Heute verstellen uns die Autos den Blick, nicht nur im wortwörtlichen Sinn - sie nehmen uns auch den Blick auf die Alternativen. Wir können uns entscheiden, welches Linz wir wollen: ein Linz, in dem der Mensch im Zentrum steht oder ein Linz, das vom Auto dominiert wird? Ich stehe für erstere ein und will mit aller Kraft daran arbeiten."

Listenplatz 4
Stephanie Abena Twumasi
Beruf   Sozialwirtin & Aktivistin

„Gesellschaftliche Rahmenbedingungen, die aktive Teilhabe von Allen ermöglichen, ist eines meiner zentralen Anliegen. Dafür braucht es uns alle.

Ich strebe ein Mandat im Linzer Gemeinderat an, weil ich in meiner Heimatstadt Linz mehr gelebten Antirassismus spüren will. Ich setze mich aktiv für eine angstbefreite und lebenswerte Zukunft für alle Menschen in dieser Stadt ein."

Listenplatz 5
Michael Svoboda
Finanzreferent der Grünen Linz & Gemeinderat

„Hochhäuser, die am Ende höher in den Himmel schießen als geplant? Eine klimaschädliche Verkehrspolitik wie aus den 1970er-Jahren? Halbherzige Labels und Worthülsen, die als Lösungen präsentiert werden? Das alles muss ein Ende haben.

Unsere Stadt muss transparent sein - und ihre Politik nachvollziehbar. Die Einbindung der Menschen ist hier die Lösung. Ich stehe für mehr Grün in der Stadt, damit die gestrige Mauschelpolitik in ihre Schranken verwiesen wird."

Listenplatz 6
Rossitza Ekova-Stoyanova
Gemeinderätin
Beruf   Leiterin der Theater-Ballettschule Maestro

„Grün statt negativ denken. Das habe ich in der Vergangenheit getan, das werde ich in der Zukunft tun. Meine Motivation und mein Engagement liegen in der Vision, die Lebensqualität in unserer Stadt zu steigern und zu verbessern und ein gutes soziales Miteinander zu fördern.

Linz hat viel kulturelles Potenzial und dieses gilt es zu heben. Mit grünen Ideen aus der Krise zu gehen, dafür setze ich mich leidenschaftlich ein."

Listenplatz 7
Bernhard Seeber
Sprecher der Grünen Wirtschaft OÖ & Gemeinderat
Beruf   Unternehmer

„Als Unternehmer ist es mir ein persönliches Anliegen, mich für eine gerechte Wirtschaft einzusetzen. Eine Wirtschaft, die zu Ihrer gesellschaftlichen Verantwortung steht, die ökologisch nachhaltig ist und ohne zwanghaftes Wachstum auskommt.

Denn für mich sind Klimaschutz, Wirtschaft und Soziales kein Widerspruch, sondern müssen zusammen gedacht werden. Das Rückgrat dieser Gesellschaft sind unsere vielfältigen, kleinen und regionalen Betriebe, die unsere Stadt lebens- und liebenswert machen. Ich bin überzeugt, dieser Wirtschaft gehört die Zukunft."

Listenplatz 8
Lucia Kreisel
Beruf   Direktorin einer Linzer Sonderschule & Lehrbeauftragte an der Pädagogischen Hochschule

„Für viele behinderte Menschen stellen vermeintlich selbstverständliche Wege oft noch immer große Hürden dar, weil zu wenig Rücksicht auf deren Bedürfnisse genommen wird. Eine selbstbestimmte und unabhängige Teilhabe am kulturellen Geschehen der Stadt wird dadurch nahezu unmöglich gemacht.

Wir brauchen neue und mutige Wege um freie Bildung für alle, selbstverständliche Barrierefreiheit und Integration zu ermöglichen. Dafür möchte ich mich in Linz einsetzen."

Listenplatz 9
Tomislav Pilipović
Sprecher der Grünen Jugend Linz
Beruf   Informatiker

„Die Jugend in unserer Stadt braucht eine starke Vertretung im Gemeinderat um ihre Visionen von einem besseren Morgen zu verwirklichen.

Ich möchte mich dafür einsetzen, dass wir einer Stadt leben können, die niemanden ausgrenzt und die Platz für alle hat. In einer Stadt, die ihre Verantwortung wahrnimmt und sich entschlossen der Klimakrise stellt. Schaffen wir gemeinsam ein ökologischeres und gerechteres Linz!"

Listenplatz 10
Julia Mandlmayr
Grüne Gewerkschafterin
Beruf   Angestellte in Bildungskarenz

„Wir alle profitieren davon, wenn es viel Grün in Linz gibt. Es ist lebenswichtig - sowohl für das soziale Gefüge als auch für ein angenehmes Stadtklima. Es gibt viel zu tun in deser Stadt, die so viel mehr sein kann als nur Buzzwords. Es braucht ein Konzept für eine Stadt der kurzen Wege, sei es im Privaten, Gesellschaftlichen oder im Beruflichen.

Ich kämpfe für eine echte Klimahauptstadt mit Vorrang für Rad, Öffis und mehr Grün. Linz kann und soll ein Lebensraum für uns alle sein - mit Arbeit, Kultur und Natur im Einklang."

Listenplatz 11
Tobias Reder
Beruf   Klubreferent im Klub der Grünen im Linzer Gemeinderat

„Politisch sein heißt für mich, sich der Geschichte bewusst  zu werden und mit diesem Verständnis die Verhältnisse zu formen. Das heißt auch Praxis: Handlungen setzen um aus der Ohnmacht auszubrechen, Mut machen und Menschen zeigen, dass wir uns gegenseitig brauchen, um Veränderung zu bewirken.

Nicht nur die Klimakrise zeigt, dass es fundamentale Veränderung braucht, und diese wird es nur mit Organisierung von unten geben. Dabei möchte ich eine Brücke dieser politischen Praxis in den Gemeinderat sein."

Listenplatz 12
Alexandra Gusetti
Beruf   Psych.Phil. Beraterin & Supervisorin, Philosophin, Autorin & Lehrbeauftragte

„Ich mag unsere Stadt. Ich mag mich einsetzen, damit unsere Stadt ihr grünes Umland behält und ausbaut. Ich mag mitarbeiten, damit unsere Stadt eine attraktive moderne verkehrsberuhigte Innenstadt erhält. Ich mag mich freuen an einer lebendigen innovativen Kultur und Kunstszene und vieles mehr.

Ich bin gerne hier, weil ich weiß, es lässt sich hier gut leben! Ich mag ein gutes Leben für alle Linzer*innen mitgestalten. Dafür setze ich mich ein."

Listenplatz 13
Thomas Banasik
Landessprecher der Grünen Andersrum OÖ

„Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender, Intersexuelle, Queere (LGBTIQ*) brauchen mehr Sichtbarkeit in der Gesellschaft und eine Stimme in der Politik. Als Teil dieser Community möchte ich mich für unsere Anliegen in der Stadt einsetzen. Denn Linz hat Platz für Vielfalt.

Mir geht es darum für die Menschenrechte und ein gutes Leben für ALLE einzutreten."

Listenplatz 14
Weitere Newsbeiträge
Bitte erlauben Sie funktionale Cookies um diesen Inhalt anzuzeigen