Bezirkegruene.at
Navigation:

Sophia Hochedlinger

Gemeinderätin
„Was tun? Was tun!“
Sophia Hochedlinger


Das bin ich:

Geboren am 26. Juli 1996, Studentin


Ich mag:

Freiluftkonzerte, Linz, Schokoeis mit Keksteigstückchen


Ich mag nicht:

Grießnockerlsuppe, Rassismus, den Winter


Ich bin bei den Grünen, weil...

...wir uns für Gleichberechtigung, einen gesunden Planeten und Menschenrechte einsetzen.


Die nächsten 6 Jahre setze ich mich ein für...

... dass Antifaschismus noch einen höheren Stellenwert bekommt. Die SPÖ darf sich nicht weiterhin der FPÖ anbiedern.


Mein Lieblingsort in Linz:

Die Donaulände.


In Linz fehlt:

  • Konsumfreie Räume für Projekte und zum Freund*innen treffen, vor allem im Winter
  • Menschlicher Umgang mit den ärmsten der Armen, Bettler*innen und Flüchtlingen
  • Grundsätzlich leistbares Wohnen, v.a. für Jugendliche


Meine Vision von Linz ist:

Eine Stadt in der für jede*n Wohnen, Mobilität, gesunde Ernährung und Nutzung von Freizeitangeboten leistbar ist, ohne dass 40 Stunden oder mehr dafür gearbeitet werden muss. In der es ein Öffi-Netz gibt, mit dem man rund um die Uhr überall hinkommt. Eine bunte, weltoffene Stadt in der jede und jeder mitgestalten darf.


Jetzt spenden!