Bezirkegruene.at
Navigation:
am 2. September

Mehr Grün, weniger schwitzen: Haltestellen durch Begrünung in natürliche Klimaanlagen verwandeln

Eva Schobesberger - Unter einem Pflanzendach auf die Straßenbahn oder den Bus warten, ohne dabei ins Schwitzen zu geraten: Das wollen wir auch in Linz.ermöglichen und fordern in der kommenden Gemeinderatssitzung die Begrünung der Wartebereiche. Die Hitzewellen werden immer mehr, die Temperaturen steigen weiter. Darum wollen wir den Ausbau der natürlichen Klimaanlagen im öffentlichen Raum vorantreiben.

Bei Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke kann jede Minute Wartezeit auf Bus oder Straßenbahn zur schweißtreibenden Qual werden. Zwar sind viele Haltestellen mit Glasdächern ausgerüstet – diese spenden aber keinen Schatten. Um zu vermeiden, dass die Wartehäuschen zu Hitzeinseln werden, schlagen wir vor, diese zu begrünen. 

Die Natur bietet immer noch den wirksamsten Schutzschirm vor heißen Temperaturen. Das müssen wir uns in der Stadt mehr zu Nutze machen. Dass es möglich ist, zeigen andere Städte bereits vor. In Utrecht werden Haltestellendächer etwa mit Bienenfutter bepflanzt, um zusätzlich einen Beitrag zum Bienenschutz zu leisten. Auch die Stadt Wien hat ein Pilotprojekt gestartet. Dort haben vorerst fünf Wartehäuschen dank Kletterpflanzen grüne Dächer bekommen.   

Wichtig für Bienen und optischer Blickfang 

Neben dem Schutz vor der Sonne können grüne Wartehäuschen den für unser Öko-System so wichtigen Bienen zugute kommen und sind zudem auch ein optischer Blickfang. Im Gegensatz zu vielen anderen Städten spielt in Linz Stadtgrün in der dicht verbauten Innenstadt nur eine untergeordnete Rolle. Das wollen wir ändern. 

Neben den vom Gemeinderat beschlossenen Klimaförderungen für Fassaden- und Dachbegrünungen und der Begrünungsoffensive an städtischen Gebäuden, wollen wir mit der Begrünung der Haltestellen den nächsten Schritt setzen, damit die natürlichen Klimaanlagen in unserer Stadt mehr kühle Inseln schaffen.

Foto: Wiener Linien 


Wir brauchen Dich! - Jetzt Mitglied werden!