Bezirkegruene.at
Navigation:
am 28. Juli

Erste Zwischenergebnisse der Stadtklimaanalyse zeigen: Grüngürtel bei der Uni enorm wichtig für Kühlungsströme – Verbauung von Flächen muss hier ein für alle Mal tabu sein

Eva Schobesberger - Wie wichtig der Grüngürtel im Norden der Stadt bei der Johannes Kepler Universität ist, machen die ersten Zwischenergebnisse der Stadtklimaanalyse deutlich. Die dabei ausgearbeitete Kaltluftkarte für Linz zeigt, dass wir gerade im Bereich der Uni eine Kaltluftzone haben, die kühle Luft durch das Stadtgebiet transportiert.

Eine Verbauung des Grüngürtels muss hier also absolut tabu sein, wenn wir die Durchlüftung unserer Stadt nicht gefährden wollen. Wenn dieser für die Lebensqualität aller LinzerInnen so wichtige Durchlüftungskorridor verbaut wird, ist das als ob man im eigenen Zuhause alle Fenster zunagelt. Das zeigt einmal mehr, wie wichtig ein übergeordneter Schutz des Grüngürtels durch das Land Oberösterreich ist​​​. 


Die Kaltluftkarte des Linzer Stadtgebietes

Nach wie vor spricht der Linzer Bürgermeister davon, speziell einen Teil des Grüngürtels nahe der JKU in Bauland umzuwidmen, um einem privaten Unternehmen die Errichtung des Firmensitzes zu ermöglichen. Wie wichtig es ist, der Verbauung von Grünflächen rund um Linz Einhalt zu gebieten, zeigen die ersten Zwischenergebnisse der Stadtklimaanalyse. Bereits jetzt ist es gerade in Städten im Hochsommer oft unerträglich heiß. Umso wichtiger ist es dass die Korridore, die dringend benötigte Durchlüftung und Abkühlung bringen nicht auch noch dem Flächenfraß zum Opfer fallen. Hier spielt der Kaltluftstrom im Norden der Stadt eine entscheidende Rolle.

Durch die Stadtklimaanalyse soll sichergestellt werden, dass sämtlich EntscheidungsträgerInnen – angefangen von ArchitektInnen bis hin zu den GemeinderätInnen – über die klimatischen Zusammenhänge in der Stadt Bescheid wissen. „Ich hoffe aber, dass die ersten Zwischenergebnisse beim Bürgermeister zur Erkenntnis führen, dass der Grüngürtel bei der Kepler-Uni geschützt werden muss und Umwidmungen dort nicht in Frage kommen


Wir brauchen Dich! - Jetzt Mitglied werden!