RSS Feed der Grünen https://linz.gruene.at/ Die aktuellsten Artikel zum Thema "Stadtplanung & Wohnen" Wohnen darf kein Luxus sein https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/wohnen-darf-kein-luxus-sein Do, 31. Jänner 2019, 18:00 Uhr, afo Podiumsdiskussion: Wie wohnen wieder leistbar wird? https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/wohnen-darf-kein-luxus-sein Wed, 16 Jan 2019 14:50:00 +0100 Geheimhaltung statt Transparenz: Noch immer keine Informationen über Pläne für Ausbau der Raiffeisen-Zentrale https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/geheimhaltung-statt-transparenz-noch-immer-keine-informationen-ueber-plaene-fuer-ausbau-der-raiffeisen-zentrale Große städtebauliche Veränderungen stehen rund um den Europaplatz bevor, wenn die Raiffeisen ihre Zentrale erweitert. Von den Auswirkungen betroffen sind vor allem die Menschen, die in der Umgebung zu Hause sind. Da es bis heute außer Medienberichten keinerlei Informationen gibt, herrscht bei den AnrainerInnen verständlicherweise große Verunsicherung. Die Fakten müssen endlich auf den Tisch. https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/geheimhaltung-statt-transparenz-noch-immer-keine-informationen-ueber-plaene-fuer-ausbau-der-raiffeisen-zentrale Wed, 09 Jan 2019 13:09:00 +0100 Pläne für Ausbau der Raiffeisen-Zentrale müssen auf den Tisch https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/plaene-fuer-ausbau-der-raiffeisen-zentrale-muessen-auf-den-tisch Regelmäßig tauchen in den Medien Informationen über den Ausbau der Raiffeisen-Zentrale am Südbahnhofmarkt inklusive Absiedlung des Möbelriesen XXXLutz an die Donaulände auf. Spekulationen gibt es viele – der tatsächliche Stand der Dinge ist aber unklar. Daher müssen die Pläne für dieses Vorhaben schnellstmöglich auf den Tisch. https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/plaene-fuer-ausbau-der-raiffeisen-zentrale-muessen-auf-den-tisch Tue, 11 Dec 2018 14:43:00 +0100 Wie viele Wohnungen stehen in Linz tatsächlich leer? Freizeitwohnungspauschale soll Aufschlüsse geben https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/wie-viele-wohnungen-stehen-in-linz-tatsaechlich-leer-freizeitwohnungspauschale-soll-aufschluesse-geben Die Nachfrage nach Wohnungen in Linz ist ungebrochen. Dennoch gibt es nach wie vor Leerstände. Die genaue Zahl kann nur geschätzt und nicht genau beziffert werden. Mit der Einhebung der Freizeitwohnungspauschale besteht die Möglichkeit, erstmals einen Überblick über die Zahl der leerstehenden Wohnungen in unserer Stadt zu bekommen. Daher beantragen wir im Gemeinderat eine Auswertung der Daten. https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/wie-viele-wohnungen-stehen-in-linz-tatsaechlich-leer-freizeitwohnungspauschale-soll-aufschluesse-geben Wed, 05 Dec 2018 10:23:00 +0100 Wohnanlage Wimhölzel-Hinterland: Der Einsatz der BewohnerInnen hat sich gelohnt https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/wohnanlage-wimhoelzel-hinterland-der-einsatz-der-bewohnerinnen-hat-sich-gelohnt Die Entscheidung, welches Modell für den Neubau der Wohnanlage Wimhölzel-Hinterland realisiert wird, steht fest. Dass die Betroffenen großes Mitspracherecht bei der Gestaltung ihres künftigen Zuhauses hatten, ist ein großer Erfolg und dem engagierten Einsatz der BewohnerInnen zu verdanken. https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/wohnanlage-wimhoelzel-hinterland-der-einsatz-der-bewohnerinnen-hat-sich-gelohnt Tue, 04 Dec 2018 13:01:00 +0100 Bau von Möbelriesen an der Donaulände verschärft Verkehrs- und Luftprobleme in unserer Stadt https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/bau-von-moebelriesen-an-der-donaulaende-verschaerft-verkehrs-und-luftprobleme-in-unserer-stadt Der Bau einer Großfiliale des Möbelriesen XXXLutz an der Donaulände wird immer konkreter. „Der Standort ist für ein derartiges Großprojekt denkbar ungeeignet. Durch ein Möbelhaus mit bis zu 1000 Parkplätzen, das täglich hunderte KundInnen besuchen, verschärfen sich die ohnehin angespannte Verkehrssituation entlang der Donaulände und somit auch die Luftprobleme in der Stadt noch mehr. https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/bau-von-moebelriesen-an-der-donaulaende-verschaerft-verkehrs-und-luftprobleme-in-unserer-stadt Wed, 28 Nov 2018 17:21:00 +0100 Nein zu Weinturm-Hochhaus ist erfreulich: AnrainerInnen müssen in Bauvorhaben mehr mit eingebunden werden https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/nein-zu-weinturm-hochhaus-ist-erfreulich-anrainerinnen-muessen-in-bauvorhaben-mehr-mit-eingebunden-werden SPÖ und FPÖ haben die Notbremse gezogen und den Plänen für den Weinturm eine Absage erteilt. Dass mitten im Urfahraner Zentrum nicht noch ein Hochhaus in den Himmel wächst, ist dem Einsatz der BürgerInnen zu verdanken. Zu dem Ergebnis, dass der Standort ungeeignet ist, hätte man aber schneller kommen können, wenn die AnrainerInnen von Beginn an in die Planungen mit einbezogen worden wären. https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/nein-zu-weinturm-hochhaus-ist-erfreulich-anrainerinnen-muessen-in-bauvorhaben-mehr-mit-eingebunden-werden Wed, 21 Nov 2018 14:13:00 +0100 Grüner Einsatz und Widerstand der AnrainerInnen schützen Pöstlingberg vor weiterer Verbauung https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/gruener-einsatz-und-widerstand-der-anrainerinnen-schuetzen-poestlingberg-vor-weiterer-verbauung Der Protest hat sich wahrlich gelohnt! Soeben hat der Gemeinderat die Notbremse gezogen und einstimmig das Naherholungsgebiet am Pöstlingberg vor einer weiteren Verbauung geschützt. „Gratulation an die AnrainerInnen. Ihr Einsatz hat es möglich gemacht, dass der Grüngürtel nicht weiter angeknabbert wird. Damit hat sich auch unser jahrelanger Einsatz zum Schutz unserer Grünflächen bezahlt gemacht. https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/gruener-einsatz-und-widerstand-der-anrainerinnen-schuetzen-poestlingberg-vor-weiterer-verbauung Mon, 29 Oct 2018 11:43:00 +0100 Linzer Grüngürtel wird immer mehr angeknabbert: Strengere Richtlinien für Umwidmungen notwendig https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/linzer-gruenguertel-wird-immer-mehr-angeknabbert-strengere-richtlinien-fuer-umwidmungen-notwendig Der Schutz des Grüngürtels hat in der Stadtentwicklung unter Rot-Blau zusehends weniger Bedeutung. Jüngste Beispiele dafür sind das Stadionprojekt in Pichling und das Vorhaben, auf dem Minigolfplatz am Freinberg Wohnungen zu errichten. Beide Flächen sind noch dazu im überregionalen Grünzug des Landes ausgewiesen. https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/linzer-gruenguertel-wird-immer-mehr-angeknabbert-strengere-richtlinien-fuer-umwidmungen-notwendig Wed, 10 Oct 2018 15:25:00 +0200 Sanieren und überbauen statt Grünflächen verbauen https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/sanieren-und-ueberbauen-statt-gruenflaechen-verbauen Die Nachfrage nach Wohnungen in unserer Stadt ist nach wie vor groß. Moderne Konzepte, um der Nachfrage gerecht zu werden und dabei möglichst wenig unbebaute Flächen zu verbrauchen, sind in Linz nach wie vor Mangelware. Möglichkeiten, um platzsparend neuen, leistbaren Wohnraum zu schaffen gibt es aber genug – angefangen von der Sanierung von Altbeständen bis hin zur Überbauung von Gebäuden https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/sanieren-und-ueberbauen-statt-gruenflaechen-verbauen Mon, 08 Oct 2018 13:21:00 +0200