Bezirkegruene.at
Navigation:
am 5. Dezember

Verfassungsgerichtshof öffnet die Ehe für alle und setzt damit überfälliges Zeichen für Toleranz und Gerechtigkeit

Ursula Roschger - Am 1. Jänner 2019 beginnt nicht nur wieder ein neues Jahr, sondern auch eine neue Zeitrechnung für alle, die in Österreich heiraten wollen. Schließlich sollen ab diesem Tag auch gleichgeschlechtliche Paare die Ehe schließen dürfen.

Das hat nun der Verfassungsgerichtshof (VfGH) entschieden. Dass damit der Weg für die Ehe für alle freigemacht wird, ist ein längst fälliger Schritt, der in einer modernen Demokratie selbstverständlich sein sollte. Schon seit Jahren setzen sich die Grünen auf allen politischen Ebenen für eine Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare ein. Die konservativen Kräfte in unserem Land haben die Gleichstellung bisher konsequent verhindert. 

Umso erfreulicher ist es, dass sich der engagierte Einsatz der vielen AktivistInnen für mehr Gerechtigkeit nun endlich bezahlt macht und Österreich damit ein großes Stück weltoffener und gerechter wird. Auch die Grünen Linz haben in den vergangenen Jahren mehrere Gemeinderatsresolutionen zur Öffnung der Ehe für alle gestellt und damit einen Beitrag zu leisten versucht, damit die Diskriminierung homosexueller Menschen in Österreich zu Ende geht.  ​

Jetzt spenden!