Bezirkegruene.at
Navigation:
am 12. April

Gemeinderat einstimmig für überdachte Radabstellplätze

Klaus Grininger - Einstimmig hat der Gemeinderat gestern Abend die Resolution der Grünen Linz für eine Überdachung der Freiluft-Radabstellplätze beim Linzer Hauptbahnhof beschlossen. „Viele Menschen, die hier täglich ihr Rad abstellen, werden derzeit im Regen stehen gelassen. Ich bin optimistisch, dass sich die Situation durch unsere Initiative bald verbessern wird.

Der Radkeller beim Linzer Hauptbahnhof ist oftmals überfüllt, die Abstellplätze auf dem Vorplatz sind nicht überdacht und somit nicht wetterfest. Gerade beim Bahnhof als Dreh- und Angelpunkt des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs dürfen sich die RadfahrerInnen zurecht wetterfeste Abstellplätze erwarten. 

Zusätzlich soll der weitere Ausbau von Radboxen und E-Bike-Ladestationen geprüft werden. Immerhin zählt der Linzer Bahnhof zu den größten in Österreich. Ergänzt wird das Angebot durch die Nahverkehrsdrehscheibe sowie Fernbusse. „Mit unserer Initiative haben wir unseren Beitrag für eine Verbesserung im Sinne der RadfahrerInnen geleistet. Jetzt sind die ÖBB am Zug, die Gemeinderatsresolution umzusetzen​​.

Jetzt spenden!