Bezirkegruene.at
Navigation:
am 8. März

Finanzielle Ungereimtheiten rund um Gutschein-System am Linzer Südbahnhofmarkt gehören restlos aufgeklärt

Bernhard Seeber - Finanzielle Ungereimtheiten sind einem Medienbericht zufolge rund um ein Gutschein-System am Linzer Südbahnhofmarkt aufgetaucht. Die Vorkommnisse müssen restlos aufgeklärt werden, alle Fakten gehören auf den Tisch.

Wie groß die Ungereimtheiten sind, lässt sich derzeit nur erahnen. Offenbar konnte bei der jüngsten Jahreshauptversammlung keine abschließende Aufstellung über das Gutschein-System, das nur am Südbahnhofmarkt gilt, vorgelegt werden. Der alte Vorstand der ARGE Südbahnhofmarkt wurde somit nicht entlastet. Klar ist, dass es sich um Fördergelder handelt. Ob ein Schaden entstanden ist und wie hoch dieser ist, muss daher umgehend untersucht und die Ergebnisse transparent dargelegt werden. Hier ist auch Vizebürgermeister Baier als zuständiger Marktreferent gefragt. 

Wichtig ist ein offensiver Umgang der Verantwortlichen mit der Causa auch deshalb, um Schaden vom guten Image des Südbahnhofmarktes und den vielen engagierten MarktbeschickerInnen abzuwenden. Generell freut es uns aber, dass ein engagierter neuer Vorstand nun seine Arbeit aufnimmt und sich um die Weiterentwicklung des beliebten Linzer Marktes kümmert.

Jetzt spenden!