RSS Feed der Grünen https://linz.gruene.at/ Die aktuellsten Artikel Aktenaffäre: Lang erwarteter Sonderbericht des Kontrollamts liegt nun vor https://linz.gruene.at/themen/demokratie-kontrolle/aktenaffaere-lang-erwarteter-sonderbericht-des-kontrollamts-liegt-nun-vor Nach wie vor „niemand“ für langjährige verfehlte Personalplanung, IT-Komplikationen und Versagen des Rechtsstaates verantwortlich?! Grüne, ÖVP und Neos treiben die zügige Aufarbeitung des 217-seitigen Berichts voran.  https://linz.gruene.at/themen/demokratie-kontrolle/aktenaffaere-lang-erwarteter-sonderbericht-des-kontrollamts-liegt-nun-vor Tue, 22 May 2018 14:37:00 +0200 Im Einsatz für unsere Stadt: Die Grünen Initiativen für die Mai-Gemeinderatssitzung https://linz.gruene.at/themen/umwelt-naturschutz/im-einsatz-fuer-unsere-stadt-die-gruenen-initiativen-fuer-die-mai-gemeinderatssitzung Unsere Gesundheit durch die Verbesserung der Linzer Luft steht im Mittelpunkt vieler unserer Anträge der Gemeinderatssitzung am 24. Mai. Außerdem im Fokus unserer Initiativen: Die Nutzung des öffentlichen Raumes und der Ausbau der Sozialarbeit. https://linz.gruene.at/themen/umwelt-naturschutz/im-einsatz-fuer-unsere-stadt-die-gruenen-initiativen-fuer-die-mai-gemeinderatssitzung Tue, 22 May 2018 14:02:00 +0200 Hauptstraße: BürgerInnenbeteiligung missglückt – Breite Akzeptanz für weitere Entwicklung sicherstellen! https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/hauptstrasse-buergerinnenbeteiligung-missglueckt-breite-akzeptanz-fuer-weitere-entwicklung-sicherstellen Eine BürgerInnenbeteiligung, die viele verärgerte Beteiligte hinterlässt: Das ist das Fazit des Prozesses zur Entwicklung der Urfahraner Hauptstraße. Eine Verkehrsberuhigung der Hauptstraße ist notwendig und wichtig. Wie es sein kann, dass ein breit angelegter BürgerInnenbeteiligungs-Prozess so viel Unmut zur Folge hat, gilt es kritisch zu hinterfragen. https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/hauptstrasse-buergerinnenbeteiligung-missglueckt-breite-akzeptanz-fuer-weitere-entwicklung-sicherstellen Thu, 17 May 2018 14:08:00 +0200 Umleitungs-Dschungel für RadfahrerInnen bei A7-Baustelle lichten! https://linz.gruene.at/themen/mobilitaet/umleitungs-dschungel-fuer-radfahrerinnen-bei-a7-baustelle-lichten Teils nicht beschilderte Umleitungen, fehlende Einbindungen in das städtische Radwegenetz, überraschende Straßensperren: Die RadfahrerInnen sind die Leidtragenden des Umleitungs-Dschungels bei der A7-Baustelle rund um die Voestbrücke. Eine vernünftige Radwegführung scheint während der Bauarbeiten nur eine untergeordnete Rolle zu spielen. https://linz.gruene.at/themen/mobilitaet/umleitungs-dschungel-fuer-radfahrerinnen-bei-a7-baustelle-lichten Wed, 16 May 2018 16:40:00 +0200 Polit-Hickhack rund um Umgestaltung des Hessenparks darf Umsetzung der Pläne nicht weiter gefährden https://linz.gruene.at/themen/soziales/polit-hickhack-rund-um-umgestaltung-des-hessenparks-darf-umsetzung-der-plaene-nicht-weiter-gefaehrden Obwohl nun endlich ein konkretes Projekt für die Neugestaltung des Hessenparks vorliegt, wurde dieses in den vergangenen Tagen durch unnötiges Hickhack neuerlich gefährdet. In der vor kurzem zu Ende gegangenen Sitzung des zuständigen Ausschusses konnte nur durch einen Abänderungsantrag in letzter Minute eine Mehrheit gefunden werden. https://linz.gruene.at/themen/soziales/polit-hickhack-rund-um-umgestaltung-des-hessenparks-darf-umsetzung-der-plaene-nicht-weiter-gefaehrden Tue, 15 May 2018 17:18:00 +0200 Vermietung von städtischen Veranstaltungsräumlichkeiten: Vorschläge für Änderungen der Richtlinien sind Minimalkompromiss https://linz.gruene.at/themen/demokratie-kontrolle/vermietung-von-staedtischen-veranstaltungsraeumlichkeiten-vorschlaege-fuer-aenderungen-der-richtlinien-sind-minimalkompromiss Immer wieder haben VertreterInnen äußerst rechter Gruppierungen in den vergangenen Monaten Veranstaltungen in Räumen der Stadt abgehalten. Daher werden nun aufgrund eines Gemeinderatsantrages der Grünen Linz Kriterien für die Vermietung ausgearbeitet. Die derzeit vorliegenden Vorschläge für Änderungen der Richtlinien wären ein Minimalkompromiss, der vor den Bestimmungen des Strafrechtes ansetzt. https://linz.gruene.at/themen/demokratie-kontrolle/vermietung-von-staedtischen-veranstaltungsraeumlichkeiten-vorschlaege-fuer-aenderungen-der-richtlinien-sind-minimalkompromiss Tue, 15 May 2018 13:17:00 +0200 Für den Ausbau der Sozialarbeit braucht es keine Stadtwache https://linz.gruene.at/themen/sicherheit/fuer-den-ausbau-der-sozialarbeit-braucht-es-keine-stadtwache Nach der schrittweisen Ausweitung der Befugnisse wird die Stadtwache nun auch noch mit Aufgaben der Sozialarbeit betraut. Das hat heute Nachmittag der Sicherheitsausschuss beschlossen. Zur Umsetzung soll eine Leistungsvereinbarung mit einem externen Verein oder einer externen Firma abgeschlossen werden. So begrüßenswert ein Ausbau der Sozialarbeit ist, dafür braucht es die Stadtwache nicht. https://linz.gruene.at/themen/sicherheit/fuer-den-ausbau-der-sozialarbeit-braucht-es-keine-stadtwache Mon, 14 May 2018 16:36:00 +0200 FPÖ-Mitglieder der Stadtregierung werben mit Steuergeld in rechten Medien https://linz.gruene.at/themen/demokratie-kontrolle/fpoe-mitglieder-der-stadtregierung-werben-mit-steuergeld-in-rechten-medien Nach den Inseraten des Freiheitlichen Landesrates Podgorschek tauchen auch Werbeeinschaltungen der Linzer FPÖ-Stadtregierungsmitglieder in rechten Medien auf. Sowohl im „Wochenblick“ als auch in „Info-Direkt“ finden sich Inserate, bei denen Vizebürgermeister Wimmer und Stadtrat Hein explizit in ihren Funktionen als Mitglieder der Stadtregierung werben. https://linz.gruene.at/themen/demokratie-kontrolle/fpoe-mitglieder-der-stadtregierung-werben-mit-steuergeld-in-rechten-medien Wed, 09 May 2018 10:49:00 +0200 Ostumfahrung gefährdet Wohngebiete in unserer Stadt: Grüne Resolution als klares Signal für Schutz der LinzerInnen https://linz.gruene.at/themen/mobilitaet/ostumfahrung-gefaehrdet-wohngebiete-in-unserer-stadt-gruene-resolution-als-klares-signal-fuer-schutz-der-linzerinnen Trotz der schlechten Linzer Luftsituation will das Land mit der Ostumfahrung nun das nächste Autobahnprojekt in Angriff nehmen. „Die sogenannte Umfahrung ist in Wahrheit eine weitere Autobahn mitten durch unsere Stadt, die erhebliche Nachteile für die Gesundheit der LinzerInnen, die Natur und die Umwelt bedeutet. https://linz.gruene.at/themen/mobilitaet/ostumfahrung-gefaehrdet-wohngebiete-in-unserer-stadt-gruene-resolution-als-klares-signal-fuer-schutz-der-linzerinnen Mon, 07 May 2018 14:32:00 +0200 Urfahraner Hauptstraße: BürgerInnenbeteiligung verlief offenbar intransparent – rasche Aufklärung nötig https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/urfahraner-hauptstrasse-buergerinnenbeteiligung-verlief-offenbar-intransparent-rasche-aufklaerung-noetig In die Überlegungen, wie die Urfahraner Hauptstraße künftig gestaltet werden soll, mischt sich nun Kritik von Betroffenen. Aktuellen Medienberichten zufolge, sind Bedenken von AnrainerInnen nicht ernst genommen und Wirtschaftstreibende sowie ÄrztInnen wenig bis gar nicht eingebunden worden. https://linz.gruene.at/themen/stadtplanung-wohnen/urfahraner-hauptstrasse-buergerinnenbeteiligung-verlief-offenbar-intransparent-rasche-aufklaerung-noetig Wed, 02 May 2018 14:11:00 +0200